Word – Dein neuer Freund

Wenn Du mit dieser Übung fertig bist, kennst Du zwar bei weitem nicht alles, was Word kann aber Du wirst eine professionelle Vorlage für alle schriftlichen Arbeiten haben, die Dich in Form von GFS, Referaten, Haus- oder Seminararbeiten erwarten.

Für alles, was nicht erwähnt wird, empfiehlt es sich, mit dem Schlagwort „word“ + „was du suchst“ zu googlen. Bei den Ergebnissen sollte man kurze Erklärungen – im Idealfall mit Screenshots versehen – einem Video vorziehen.

Achtung: Wenn Du Dateien nicht bearbeiten kannst, achte auf den gelben Balken oben in Word und klick auf "Bearbeiten aktivieren".

Alle Domumente und Bilder, die Du brauchen wirst, liegen schon im Ordner "Kapitel-des-Word-Kurses".

Wenn Du diesen Kurs gerade im Internet machst, lade Dir diesen Ordner herunter und kopiere seinen INHALT in Dein Verzeichnis.
Lies dieses Informationsblatt durch.
Jetzt kommen 5 Kapitel à 10 Minuten.
Beginne jedes Kapitel mit dem Info-Film und bearbeite anschließend die Übung.
Die Übungen findest Du als Word-Dokument in dem Ordner, den Du kopiert hast.

Falls Du Lösungen brauchst findest Du sie im Ordner „Loesungen“

Wenn etwas nicht klar wird, google einfach nach "Word" + "was du suchst".

Gliederung und Inhaltserzeichnis



Normaler Text



Deckblatt und Inhaltsverzeichnis



Bilder und Abbildungen


ACHTUNG: Das Bild, das vewendet wird, findest Du in dem Ordner, den Du kopiert hast.

Quellen und Literaturverzeichnis



Fragebogen

Fülle den Fragebogen aus.

Für Profis

Frag mal kurz bei mir nach, ob Du dieses Kapitel machen sollst.


Mach was draus!

Du hast jetzt alles mal gesehen, weißt, was Word kann und welche automatischen Funktionen Du verwenden solltest.

Bleibt nur noch, einmal alles von Anfang bis Ende selber zu machen - genau so wie es in Deiner nächsten GFS, Seminar- oder Hausarbeit auch sein wird.

Frag doch mal schnell nach, ob Du damit jetzt weiter machen sollst:
Aufgabe: Erstellen eines eigenen Dokuments.